PHOTOVOLTAIK

direkte Umwandlung von Lichtenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen

solar-panel

100% Sonnenstrom vom eigenen Dach

Sie sind unabhängig vom Energieversorger - PV Strom ist keinen Stromschwankungen am Baustrombörse unterworfen und vor langfristig steigenden Strompreise abgesichert.

green

Umweltfreundlich

Nutzung erneuerbarer Energie aus der Umwelt - Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Sie leisten einen aktiven Beitrag zu CO2-Einsparung und zum Klimaschutz.​

gear

Niedrigere Energiekosten durch Eigenproduktion

Elektrischer Strom kann durch PV-Anlagen günstig erzeugt werden. PV-Anlagen sind Wartungs- und störungsarm.  

electric-car

Individuell & Flexibel

Kombinieren Sie Ihre neue oder bestehende Photovoltaikanlage mit Batteriespreicher, Wärmepumpe oder einem Klimagerät. Laden sie ihr Elektro-Fahrzeug mit Strom aus Sonnenenergie.

In Österreich ist der PV-Markt von kleineren und mittleren PV-Anlagen bestimmt. Das Zukunftsmodel besteht darin, dass der PV-Strom an Ort und Stelle vom Produzenten erzeugt und genutzt bzw. gespeichert wird. Der Überschusstrom wird ins öffentliche Netz eingespeist und vergütet.  Der entscheidende Teil des Stromverbrauchs eines Haushalts wird durch die PV-Anlage gedeckt, was die Grundlage der Wirtschaftlichkeit darstellt.

Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit, hat sich bei Einfamilienhäusern der Eigenverbrauch als primäres Geschäftsmodell bereits etabliert. Durch zusätzliche Speicher sowie intelligente Steuerungssysteme sowie z.B. Installation einer Wärmepumpe oder die Anschaffung eines Elektroautos wird zur Energieverbrauchsmaximierung erheblich beigetragen.

Funktionsweise

Mittels Montagesystem, werden die Solarmodule am Dach befestigt. Die Module wandeln das Sonnenlicht in Strom um. Solarkabel transportiert den erzeugten Strom ins Haus. Der Wechselrichter wandelt den erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom (netztauglicher Strom) um.  Speicher, speichern den überflüssigen Strom und stellen diesen dann zur Verfügung, wenn weniger Strom produziert wird.

photovoltaic

Implementierung

Bevor sie eine PV Anlage installieren, empfehlen wir folgendes zu beachten

  • PV Anlage richtig dimensionieren – Um die Anlage sinnvoll zu dimensionierten ist es essenziell den Eigenverbrauch den Stromverbrauch sowie das Verbrauchsmuster im Tagesverlauf zu kennen. – Die PV Anlage soll nicht zu klein sein, um den Strombedarf im Haushalt ausreichend zu decken aber gleichzeitig soll es nicht zu  groß sein, um die Menge an Überschussstrom (der zu den geringen Tarifen vergütet wird) möglichst gering zu halten
  • Planung: Klärung grundlegende Fragen – Situation am Gebäude (Dachneigung , Orientierung, Integration etc), möglicher Standort für Wechselrichter und Leistungsförderung,…
  • Angebot: wir erstellen für Sie ein Angebot für Ihre neue PV-Anlage.
  • Behördewege: vom Netzanschluss bis zur Förderung: – von der Beantragung der Baugenehmigung bei der zuständigen Baubehörde, Zuständigen Stromnetzbetreiber, Antrag auf Netzanschluss stellen, bis zum Antrag auf Förderung Ihrer Anlage – und nach der Errichtung der Anlage und Übermittlung alle Unterlagen ausbezahlt, Richtung der PV Anlage Bauphase, Wahl des Überschuss Strom-Abnehmer  fahr Lahr so Veranlassung der Überschusseinspeisung
artificial intelligence
money

Einflussfaktoren auf Wirtschaftlichkeit

Die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Wirtschaftlichkeit des Eigenverbrauchsmodelle sind

  • Eigenverbrauchsanteil (je höher der Eigenverbrauch desto geringer der Einspeisung ins öffentliche Netz)
  • Strompreis (setzt sich zusammen aus Stromlieferung Steuern und Abgaben und den Netzkosten)
  • Anlagenpreis – abhängig von der Anlagengröße und Qualität der verwendeten Komponenten

Wir beraten sie gerne !

Wir überzeugen Sie gerne von unserer Qualität